Gepostet: 24.09.2019

KPM Berlin um 1780: Tablett, Reliefzierat, Blumen Dejeuner

485,00 €
KPM Berlin

großes
Dejeuner Tablett / Platte / Porzellantablett / Plateau
Model: Reliefzierat mit Stäben


Länge: ca. 36 cm
Breite: ca. 26,5 cm


Die Basis eines feien Frühstücksgeschirrs:
Für das Frühstück im Haushalt einer eleganten Dame des
18. Jahrhunderts war eines unverzichtbar: Ein Porzellanservice
auf einem dazu passenden Tablett, ein sogenanntes "Dejeuner".
Das Tablett eines solchen Services haben wir hier vor uns:
Die große ovale Platte verfügt über zwei große gemuschelte
Handhaben. Das Bord des Tabletts steigt gegenüber dem Spiegel
leicht an und ist mit einen kräftig ausgeführten Reliefdekor verziert.
Das Modell "Reliefzierat mit Stäben" zeichnet sich durch feine
Rocaillenreliefs aus, die sich vom Bord bis auf den Spiegel
erstrecken. Entlang des Bords formen die Rocaillenzüge offene
Kartuschen, deren Zwickel mit Stabreliefs zum Rand hin abschließen.
Der Spiegel ist mit farbigen Blumen bemalt. Kleine Insekten
sind zudem über die Platte verteilt. Sie verdecken die typischen
kleinen Glasurfehler, wie Sie im 18. Jahrhundert typisch waren.

Erhaltung
Das Tablett ist sehr gut erhalten. Es gibt keine Beschädigungen,
ebenso gibt es keine Reparaturen. Die Malerei ist schön und
farbfrisch erhalten.

Marken
Auf der Rückseite des Tabletts findet sich die Zeptermarke der
KPM in unterglasur Blau. Die Form der Marke deutet auf eine
Fertigung in den Jahren um 1780 hin.
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.