Gepostet: 28.05.2019

Meissen um 1760: Teller Marseille Relief mit Früchten und

295,00 €
Meissen

seltener Reliefdekor mit Früchten und Insekten
Teller / Speiseteller / Zierteller / Prunkteller / Wandteller / cabinet plate
feines Marseille Relief, um 1770


Durchmesser: ca. 24 cm


Feiner Reliefdekor und bunte Früchte:
Der charakteristische Reliefdekor besteht aus drei großen Kartuschen,
die aus Füllhörnern gebildet werden. Die Füllhörner erstrecken sich über die
breite Fahne, öffnen sich zum Tellerrand hin und fließen mit Blüten und kleinen
Früchten über. An ihrer Spitze, die bis aufs Bord reicht, sind untereinander
mit Girlanden aus Blüten und Muscheln verbunden.

Der reiche Reliefdekor wird hier stimmig mit einer feinen Malerei
aus Früchten, Blumen und Insekten bereichert.
Die Kartuschen sind fein in Gold umrandet. Sie schließen nach unten mit
ebenfalls in Gold nachgezogenen Roccaillen ab. Jede der drei Kartuschen ist mit
farbigen Früchten und Blumen dekoriert. Auf der Fahne tummeln sich zudem
farbige Insekten, darunter Schmetterlinge, Nachtfalter, Libellen und sogar
einige kleine Ameisen. Den Spiegel schließlich ziert eine großen Komposition aus
farbigen Früchten mit kleinen gestreuten Einzelblüten.
Der Rand schließlich ist umzogen von eine Blattgirlande in Gold.

Erhaltung
Am Rand gibt es einen unscheinbaren Chip (im äußersten Goldrand),
außerdem zwei kleine Brandrisse, die jedoch Produktionsbedingt sind.
Die Vergoldung ist partiell minimal berieben, die Früchte im Spiegel haben wenige leichte Kratzspuren. Alle Details sind auf den Bildern zu erkennen.

Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.